2022

apf informiert: Ihre Fahrgastrechte bei einem Bahn-Streik

Aus Anlass des heutigen Warnstreiks der Beschäftigten im Bahnsektor informieren wir über die Rechte betroffener Fahrgäste.

Weiterlesen …

Überfüllte Züge und Räumungen an starken Reisetagen - die apf informiert

In letzter Zeit erreichten die apf vermehrt mediale Anfragen zu überfüllten Zügen und Reservierungen. In diesem Blog-Posting möchten wir uns nun näher zur Thematik äußern und bieten Empfehlungen für Reisende im Hinblick auf die kommenden Feiertage.

Weiterlesen …

AHS Köflach einigt sich mit Lufthansa auf 6.000 EUR Entschädigung

Nach der Sprachwoche in London wurde eine Klasse der AHS Köflach von der Lufthansa ab Frankfurt trotz Buchung nicht mehr an die Zieldestination gebracht.
Eine Beschwerde bei der Lufthansa wurde nicht fristgerecht beantwortet. Die apf konnte zwischen der Lufthansa und der Schulklasse vermitteln und anhand der Fluggastrechte-Verordnung 6.000 EUR für die Betroffenen vereinbaren.

Weiterlesen …

Gymnasium Saalfelden einigt sich mit ÖBB-PV auf Zahlung von 5.300 EUR

Im Rahmen eines Schüleraustausches buchte eine Klasse des Gymnasiums Saalfelden samt Lehrpersonal am 24. März 2022 eine Reise von Saalfelden über Salzburg nach Paris. Klimaschonend sollte die französische Hauptstadt mittels Nachtzug angesteuert werden.
Aufgrund eines technischen Gebrechens der Oberleitung im französischen Teil der Strecke fiel der Zug zwischen Wien Hbf und Paris aus

Weiterlesen …

Buchung von Sitzplätzen für Kleinkinder und Autoreisezügen auf www.nightjet.com

Wir haben uns im Juni in unserem Blog eingehend mit der Buchung von Sitzplätzen für Kleinkinder im Ticketshop der ÖBB-Personenverkehrs AG (ÖBB-PV) befasst: Auf www.nightjet.at gibt es nun Verbesserungen für Fahrgäste. Zudem haben wir uns die Buchbarkeit von Nachtzügen über das Portal nochmals angesehen und können auch hier von einer Änderung berichten

Weiterlesen …

FF-Langenzersdorf erhält 3.500 EUR Entschädigung

Nachdem sich die FF Langenzersdorf und die Austrian Airlines nicht auf eine Entschädigung im Rahmen der EU-Fahrgaststrechtsverordnung einigen konnten, nahm sich die Schlichtungsstelle der apf des Falles an.

Weiterlesen …

Sommerbilanz im Flug- und Bahnsektor

Wir ziehen in unserem aktuellen Blog-Beitrag eine Zwischenbilanz über die Verfahren des Reisesommers im Flug- und Bahnbereich und werfen einen Blick auf das Kontaktformular der ÖBB.

Weiterlesen …

Bahn: Preisgestaltung von Bahntickets

Wir informieren heute über die Preisgestaltung im Bahnverkehr in Österreich und insbesondere beim größten österreichischen Bahnunternehmen, der ÖBB-Personenverkehr AG...

Weiterlesen …

Bahn: Bahnreisen mit Kleinkindern

Heute möchten wir auf ein Problem aufmerksam machen, das im Zusammenhang mit Reisen gemeinsam mit Kleinkindern immer wieder zu Ärger führt...

Weiterlesen …

Flug: Gestrichene Flüge - Rechte der betroffenen Passagiere

„Die Lufthansa und ihr Tochterunternehmen Eurowings haben angekündigt im Juli hunderte Flüge zu streichen. Wir nehmen das zum Anlass die Rechte betroffener Passagiere kurz darzustellen. Außerdem möchten wir in Erinnerung rufen, dass sich Betroffene im Fall von Flugausfällen an uns wenden können um ihre Rechte geltend zu machen. Wir helfen unkompliziert, kostenlos und provisionsfrei“, so Maria-Theresia Röhsler, Leiterin der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte, apf. ...

Weiterlesen …

Flug: Vorsicht bei Buchung von Flügen über Online-Portale

Durch die europäische Fluggastrechteverordnung (VO (EG) Nr. 261/2004) besteht für Passagiere ein Schutz bei Flugunregelmäßigkeiten (wie z.B. Verspätung oder Annullierung), außerdem entsteht gegebenenfalls ein Anspruch auf eine sogenannte Ausgleichszahlung. „Weigert sich eine Airline zu zahlen, kann die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) den Fall kostenlos und provisionsfrei prüfen – und dann gegebenenfalls ein Schlichtungsverfahren zwischen Passagier und Flugunternehmen führen“, informiert Maria-Theresia Röhsler, Leiterin der apf. Schwierig wird das Ganze aber oft dann, wenn über ein Online-Reiseportal (mit welchen die apf keine Schlichtungsverfahren führen kann) gebucht wurde – was man hier im Vorfeld wissen sollte und worauf zu achten ist, erklären wir hier...

Weiterlesen …

apf: Jahresbericht 2021: Reisende erhalten über 1,1 Millionen Euro

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) setzt sich für Reisende im Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr ein. Im Rahmen außergerichtlicher Schlichtungsverfahren verhilft die apf Passagieren kostenlos und provisionsfrei zu ihrem Recht. Nun wurde der Jahresbericht 2021 veröffentlicht...

Weiterlesen …

Flug: EuGH-Urteil zu Entschädigungsanspruch bei Verspätung in Drittstaaten

Erreicht ein Flug mit drei Stunden Verspätung oder mehr den letzten Ankunftsort laut Buchung, haben Passagiere grundsätzlich – sofern kein außergewöhnlicher Umstand vorliegt - Anspruch auf eine Ausgleichszahlung gemäß EU-Fluggastrechteverordnung. Doch ist die Verordnung auch anwendbar, wenn es sich um eine mehrgliedrige, einheitlich gebuchte Flugreise handelt und die Verspätung auf den zweiten Flugabschnitt zwischen zwei Drittstaaten zurückgeht und der Flug von einer Airline aus einem Drittstaat durchgeführt wurde?

Weiterlesen …

Flug: EU-Fluggastrechteverordnung

Mittlerweile ist bekannt, dass man im Fall von bspw. Flugverspätung oder -streichung dank der EU-Fluggastrechteverordnung Ansprüche haben könnte. Doch für wen gilt diese Verordnung? Und welche Flugprobleme deckt sie ab? Und ist dann immer die apf die zuständige Anlaufstelle? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem heutigen Blog-Beitrag...

Weiterlesen …

Flug: Musterbriefe für die Forderung an Flugunternehmen

Findet ein Flug nicht wie geplant bzw. gebucht statt und steht eine Ausgleichzahlung oder andere Kosten zu, müssen Passagiere ihre Forderung im ersten Schritt immer schriftlich erst an das betroffene Flugunternehmen richten.

Weiterlesen …

Flug: Annullierung bzw. Flugausfall - Ansprüche nach EU-Recht

Man möchte verreisen und dann passiert es - der Flug wird gestrichen. Doch was nun? Welche Verpflichtungen ein Flugunternehmen in so einem Fall hat und welche Ansprüche Passagiere geltend machen können - darüber informieren wir in unserem heutigen Blog-Beitrag.

Weiterlesen …

apf: Was Reisende ein Schlichtungsverfahren bei der apf kostet - oder eben nicht kostet

Eine immer wieder gestellte Frage von Reisenden an die apf-Expter*innen ist: „Kostet der Service der apf etwas?“.
Dazu möchten wir heute Antwort und einen kleinen Einblick geben...

Weiterlesen …

Flug: Was ist ein sogenannter „außergewöhnlicher Umstand“?

Wird ein Flug annulliert, also durch das Flugunternehmen gestrichen, oder kommt mit einer Verspätung von drei Stunden oder mehr am Zielort an, wird gemäß EU-Fluggastrechteverordnung grundsätzlich eine Ausgleichszahlung fällig. Nicht selten berufen sich Airlines dann auf „außergewöhnliche Umstände“, welche sie von ihrer Zahlungspflicht befreit.

Aber was ist ein „außergewöhnlicher Umstand“? Und woher weiß ein Passagier, ob dieser tatsächlich vorliegt? Diese und weitere Fragen erörtern wir in unserem heutigen Blog-Beitrag.

Weiterlesen …

FLUG: VERSPÄTUNG - ANSPRÜCHE NACH EU-RECHT

Wie hoch muss eine Verspätung sein um Anspruch auf einen finanziellen Ausgleich zu haben? Und wann muss mich eine Airline eigentlich verpflegen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Flugverspätung beantworten wir in unserem heutigen Blog-Beitrag...

Weiterlesen …

Bus: Fahrgastrechte & Fristen

In unserem heutigen Blog-Beitrag informieren wir darüber, wann die Bus-Fahrgastrechte gelten, welche Ansprüche man als betroffener Fahrgast  hat und welche Fristen es einzuhalten gilt.

Weiterlesen …

Flug: Musterbriefe für die Forderung an Flugunternehmen

Findet ein Flug nicht wie geplant bzw. gebucht statt und steht eine Ausgleichzahlung oder andere Kosten zu, müssen Passagiere ihre Forderung im ersten Schritt immer schriftlich erst an das betroffene Flugunternehmen richten.

Weiterlesen …

Flug: Barrierefreies Reisen für PRM

Welche Pflichten haben Flugunternehmen und Flughafenbetreiber um möglichst barrierefreies Reisen zu ermöglichen? Die wichtigsten Informationen dazu, haben wir in unserem heutigen Blog-Beitrag zusammengestellt.

Weiterlesen …

Bahn: FRISTEN BEI ENTSCHÄDIGUNG & ERSTATTUNG

Man reicht einen Antrag bei einem Bahnunternehmen ein - doch wie lange darf eine Antwort dauern? Diese Frage beantworten wir in unserem heutigen Blog-Beitrag.

Weiterlesen …

apf: Schlichtung - was ist das?

Seit Mai 2015 ist die apf die gesetzliche Schlichtungs- und Durchsetzungsstelle für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Im Rahmen ihrer Schlichtungstätigkeit ist sie für die Klärung von Passagierbeschwerden mittels außergerichtlicher Streitbeilegung verantwortlich und verhilft Fahr- und Fluggästen im Streitfall mit einem Unternehmen zu ihrem Recht.

Doch was bedeutet Schlichtung eigentlich? In unserem heutigen Beitrag, beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um Schlichtungsverfahren...

Weiterlesen …