MitarbeiterInnen stellen sich vor

Als erster Mitarbeiter hat Norman Schadler die Entwicklung der ehemaligen Schlichtungsstelle der Schienen-Control und jetzt der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) von Beginn an miterlebt.

Im Jahr 2007 habe ich als einziger Mitarbeiter vergleichsweise wenige Fälle bearbeitet und über die Jahre die immer professionellere Abwicklung mitentwickeln und –erleben dürfen. Es freut mich zu sehen, wie effizient und schnell die apf heute arbeitet und dadurch Verbraucherinnen bzw. Verbraucher in tausenden Fällen pro Jahr tatkräftig unterstützen kann. Auch wenn ich heute als ausgebildeter Jurist hauptsächlich andere Tätigkeiten im Bereich der Fahrgastrechte übernehme,, habe ich durch die tägliche Besprechung der Beschwerdefälle den Draht zur Thematik. Jeder der selbst schon mal „Probleme“ mit einem Verkehrsunternehmen oder Verkehrsverbund gehabt hat, weiß wie hilfreich eine Servicestelle wie die apf sein kann, die kostenlos und auch im Erfolgsfall provisionsfrei bei der Lösung unterstützt.

In meiner Freizeit mach ich zumindest zwei Mal in der Woche Sport, je nach Jahreszeit Laufen, Schwimmen oder Fitnesscenter. Ansonsten reise ich gerne in- und außerhalb Europas, gehe gerne in die Therme oder ins Kino bzw. interessiere mich auch für Politik.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Sie können sich hier registrieren oder mit vorhandenen Login-Daten beim untenstehenden Formular anmelden.

>> ZUR REGISTRIERUNG