MitarbeiterInnen stellen sich vor

Da ein Blog bekanntlich von vielen verschiedenen Autoren lebt, wollen wir Ihnen heute Herrn Armin Trojer vorstellen, der neben seiner Arbeit als Experte im Bahnverkehr auch viel EDV-Wissen mitbringt und daher im Unternehmen auch für den IT-Bereich unabkömmlich ist.

Armin Trojer

Ich bin seit nun fast sechs Jahre Mitarbeiter in der apf bzw. zuvor in der Schlichtungsstelle der Schienen-Control für Beschwerdeführende im Bahnverkehr zuständig. Die Arbeit in der apf macht mir Spaß, da viele unterschiedlichen Themen und oft auch komplexe Sachverhalte an uns herangetragen werden, die aber auch eine große Herausforderung darstellen können. Das Schöne daran ist, dass ich Reisenden bei der Lösung ihrer Probleme helfen kann – und das ganz nach dem Motto „einfach und serviceorientiert“. Ich finde es sehr gut, dass die Abwicklung durch das Online-Beschwerdeformular der apf so einfach gestaltet ist, und es uns dadurch auch möglich ist, einer großen Anzahl an Fahrgästen und Passagieren zu ihrem Recht zu verhelfen.

Als Ausgleich zu meinem Job betreibe ich gerne regelmäßig Sport. Neben dem Training im Fitnesscenter gehe ich auch gerne Laufen und spiele Volleyball. Auch schaue ich mir in meiner Freizeit gerne Filme und Serien an. Einer meiner Lieblingsfilme für alle, die sich für Science Fiction interessieren, ist der Film „Minority Report“ mit Tom Cruise.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Sie können sich hier registrieren oder mit vorhandenen Login-Daten beim untenstehenden Formular anmelden.

>> ZUR REGISTRIERUNG