Zahlen und Fakten

Jahresbilanz Bahnverkehr 2017

  • 94 Prozent der Schlichtungsverfahren wurden positiv erledigt
  • Rund 41 Prozent, also fast ein Drittel aller Verfahren, konnten in weniger als zwei Wochen gelöst werden.
  • Die wichtigsten Verfahrensgründe im Jahr 2016 (mit Rangordnung) waren: Fahrpreiserstattung, Verspätungsentschädigungen und Entschädigungen sowie Strafen und Inkassoforderungen
  • Die durch die apf erreichten Entschädigungen und Strafnachlässe lagen bei rund 46.567 Euro

Der gesamte Jahresberich 2017 ist hier abrufbar...

Jahresbilanz Bahnverkehr 2016

  • 95 Prozent der Schlichtungsverfahren wurden positiv erledigt
  • Rund 32 Prozent, also fast ein Drittel aller Verfahren, konnten in weniger als zwei Wochen gelöst werden.
  • Die wichtigsten Verfahrensgründe im Jahr 2016 (mit Rangordnung) waren: Fahrpreiserstattung, Verspätungsentschädigungen und Entschädigungen sowie Strafen und Inkassoforderungen
  • Die durch die apf erreichten Entschädigungen und Strafnachlässe lagen bei rund 29.604 Euro

mehr Infos...