Beschwerden und Rechte

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) ist die gesetzliche Schlichtungs- und Durchsetzungsstelle für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Im Rahmen ihrer Schlichtungstätigkeit ist sie für die Klärung von Fahrgast- bzw. Passagierbeschwerden mittels außergerichtlicher Streitbeilegung verantwortlich und verhilft Betroffenen im Streitfall mit dem Unternehmen zu ihrem Recht und ihrer Entschädigung. In ihrer Funktion als Durchsetzungsstelle prüft die apf im Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugbereich die Einhaltung der in den EU-Verordnungen verankerten Rechte.

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte ist als Abteilung bei der Schienen-Control angesiedelt.

Eine Schlichtungsantrag ist grundsätzlich mittels Online-Formular bei der apf einzubringen. Sollte das für Sie nicht möglich sein, können Sie uns Ihren Schlichtungsantrag mit allen notwendigen Beilagen auch per Post übermitteln:

Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte
Linke Wienzeile 4/1/6
A-1060 Wien



TRAVEL NET

Travel-Net wurde im November 2017 gegründet und soll gemäß Art. 16 Abs 2 RL über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten die Vernetzung nationaler AS-Stellen (Stellen zur außergerichtlichen Streitbeilegung) sowie den Austausch und die Verbreitung von bewährten Verfahren und Erfahrungen rund um die Thematik „Reisen“ unterstützen. Insgesamt sind derzeit 19 Länder und 29 AS-Stellen aktive Mitglieder von Travel Net. (Stand Jänner 2019)